SK 600 R und TF 300 Thermo-Flächenreiniger

Schmidt Aufbau-Kehrmaschine mit Thermo-Flächenreiniger

 

Die Schmidt Aufbau-Kehrmaschine SK 600 R und der Thermo-Flächenreiniger TF 300: Die perfekte Kombination für Ihre effiziente Ölspurbeseitigung, die Asphalt-Intensivreinigung und die Industriereinigung.

Wer nach einer effizienten Lösung für besonders herausfordernde Verunreinigungen sucht, ist mit der Produktkombination aus LKW Aufbau-Kehrmaschine und Thermo-Flächenreiniger bestens bedient. Die LKW-Aufbau-Kehrmaschine SK 600 R - mit rechts angebautem Kehraggregat - bildet die Basis für den Aufbau des thermischen Flächenreinigers TF 300. Aufgebaut auf einem LKW-Serienfahrgestell mit 18 t zulässigem Gesamtgewicht stellt der TF 300 hierbei eine vielseitig anwendbare und zugleich hochspezialisierte Maschine dar, die sowohl für normale Kehraufgaben (als Aufbau-Kehrmaschine) wie auch für besonders herausfordernde Reinigungsaufgaben optimal geeignet ist.

 

Der Thermo-Flächenreiniger TF 300: Mit viel Hochdruck und Wärme eine kompromisslose Antwort auf alle besonders schwierigen Verunreinigungen.

Vor allem Verunreinigungen durch Öl – etwa nach einem Unfall – stellen für die Verkehrsteilnehmer ein hohes Sicherheitsrisiko dar, sodass hier schnell und zuverlässig Abhilfe geschaffen werden muss. Die technische Lösung besteht aus einer sehr leistungsstarken Wasserpumpe, die bis zu 200 bar und 70 l/min liefert - mit ihrer Hilfe werden ein Hochdruck-Flachstrahl erzeugt oder die Rotationsdüsen angetrieben. Das Wasser kann dank eines integrierten und frei regulierbaren Heizsystems auf über 60°C (bis max. 90°C) erhitzt werden: Hierbei sorgt die bis zu 300 kW Leistung des Dieselbrenners für eine schnelle und konstante Aufheizung. Durch den Heißwasser- Einsatz wird das Anwendungsfeld des TF 300 zusätzlich erweitert und die Reinigungseffizienz nochmals deutlich gesteigert. Zur effizienten Aufnahme der Verunreinigungen verfügt der TF 300 über eine Hecksauganlage mit zwei Saugschächten. Die Arbeitsbreite beträgt zwischen 1.250 bis 2.500 mm - je nach Anforderung an die zu bearbeitende Fläche.

 

Als Basis die LKW-Aufbau-Kehrmaschine SK 600 R: Volle Leistung von Saugkraft über Einsatzflexibilität bis Ausstattungskomfort!

Die Aufbau-Kehrmaschine SK 600 R hat einen Kehrgutbehälter mit einem Fassungsvermögen von 6,0 m3 und ist speziell für die Reinigung von Verkehrsflächen in Kommunen und Landstraßen konzipiert. Vorne am Fahrgestell besitzt die Maschine u.a. Tensid-Sprühleisten, mit deren Hilfe Tenside auf die Verunreinigungen aufgesprüht, mit dem heißen Hochdruckwasserstrahl eingearbeitet und durch die Hecksauganlage der TF 300 rückstandslos aufgesaugt werden - alles in einem einzigen Arbeitsgang.

 

Für den Antrieb von Sauggebläse und Arbeitshydraulik sind zwei Varianten bei der SK 600 möglich. Der Nebenantrieb des Fahrzeugmotors (PTO) und ein Hydrostat, der für den Fahrantrieb bis zur Transportgeschwindigkeit von 40 km/h genutzt werden kann. Die Kehrgeschwindigkeit beträgt stufenlos bis zu 20 km/h.

Über den Nebenabtrieb des Fahrgestellmotors oder die Hydrostateinheit wird der gesamte Kehraufbau sowie die Hydraulikanlage des TF 300 angetrieben. Somit stellt der Fahrgestellmotor seine Leistung sowohl für die SK 600 / TF 300 wie auch für den Fahrgestellantrieb zur Verfügung. Da hierdurch auf einen zusätzlichen Aufbaumotor verzichtet werden kann, arbeitet die Maschine leise und kraftstoffsparend.

Die SK 600 weist eine Kehrbreite von 2.300 mm auf, wobei der gesamte Bereich mechanisch abgekehrt wird. Tellerbesen, Zuführkehrwalze und der Saugschacht mit direkt dahinter liegender Kehrwalze werden gezogen.

 

Zwei Maschinen - viele Einsatzmöglichkeiten und maximale Wirtschaftlichkeit.

Aufbau-Kehrmaschine SK 600 R: Einsatz als herkömmliche LKW-Aufbau-Kehrmaschine mit rechts angeordnetem Kehraggregat und 6,0 m3 Kehrgutbehälter. Die Maschine besitzt viele Zusatzfunktionen wie z.B. die Einsatzoption eines weiteren, weit ausfahrbaren Frontbesens, von Sprüh- und Schwemmbalken und vieles mehr.

 

Thermo-Flächenreiniger TF 300: Als Spezialmaschine mit Heckabsaugung und Heißwasser-Hochdruckanlage kommt das Gerät zum Einsatz bei

  • Ölspurbeseitigung / Ölschadenbeseitigung / Unfallreinigung
  • ausgelaufenem Kraftstoff auf Straßen und Plätzen
  • Industriereinigung von großen Flächen zur Beseitigung von Ölen und Fetten
  • Industriereinigung für spezielle glatte oder raue Flächen
  • Reinigung von Drainasphalt und Flüsterasphalt (die Rotationsdüsen reinigen hierbei bis tief in die Poren und stellen somit die Rauigkeit der Oberfläche wieder her)
  • Reinigung von Betonoberflächen (stark anhaftender Schmutz wird durch die Wasserhochdruckeinheit gelöst und über die beiden Saugschächte direkt abgesaugt)
  • Arbeiten mit der Hecksauganlage zur vollflächigen Absaugung, z. B. bei Baustellenarbeiten zur Splittabsaugung oder für die Absaugung von großen Flüssigkeitsmengen